Das Team

Petra Baumgart

Diplomlehrerin für Mathematik und Physik; langjährige berufliche Erfahrungen in der Schulpraxis und im Schulaufsichtswesen in Deutschland

Tätigkeitsschwerpunkte: Unterrichtsfächer Mathematik, Physik sowie Deutsch und Englisch. Im Mittelpunkt steht dabei die Erarbeitung individuell abgestimmter Lerntechniken, die Grundlagenkenntnisse zu festigen und das neue Wissen verarbeiten helfen. Zur Unterstützung werden bewährte Materialien von bekannten Schulbuchverlagen sowie die modernen Medien eingesetzt. Die Lernbegleitung erfolgt in Kleingruppen oder im Einzelkontext.

Ihr Credo: “Es kann dir jemand die Tür öffnen, hindurchgehen musst du selbst.” (Konfuzius)


Antje Baumgart

Diplomsozialpädagogin; mehrjährige Berufspraxis in der Arbeit mit Jugendlichen mit einem spezifischen Betreuungsbedarf

Tätigkeitsschwerpunkte: qualifizierte Hausaufgabenbegleitung, kreative Freizeitgestaltung, altersgerechte Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen sowie die begleitende Elternberatung. Im Mittelpunkt steht die Lernbegleitung im Einzelkontext oder in Kleingruppen.

Ihr Credo: “Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. (Laozi)


Carmen Aversa

Pädagogikstudium an der Universität „Scienze dell’Educazione G. M. Bertin“ in Bologna; mehrere Sprachaufenthalte in London; Berufserfahrung im schulischen Bereich

Tätigkeitsschwerpunkte: Italienisch und Englisch für alle Schulstufen. Im Mittelpunkt steht der Unterricht und die Hausaufgabenbegleitung der Schüler/-innen, wobei das selbstständige Arbeiten und Lernen gefördert wird.

Ihr Credo: „Non avrai mai fallito finché continuerai a provare.“ (anonimo)


Melanie Grünfelder Gasser

Abgeschlossenes Pädagogikstudium an der Universität Innsbruck; mehrjährige Berufserfahrung im schulischen Bereich (alle Schulstufen), zudem mehrere Fort- und Weiterbildungen zum Thema Lese- Rechtschreib- Schwächen bei Schülern; Ausbildung im Bereich Mobbing

Tätigkeitsschwerpunkte: Individuelle Unterstützung und Begleitung bei Hausaufgaben; Einführung oder Vertiefung der Deutschkenntnisse, insbesondere bei Migranten. Anwendung von verschiedenen Lerntechniken und -konzepten, bei jüngeren Schülern wird auch spielerisch herangegangen.

Ihr Credo: „Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.“ (Platon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.